Lifestyle, Rezepte, Games und Jenny-Stuff

22 November 2014

Kalte Schnauze





  1. Eine Kastenform / Königskuchenform (Länge circa 30 cm) einfetten und mit einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel auslegen
  2. Kuvertüren hacken, Kokosfett kleinschneiden und alles in einem Wasserbad langsam schmelzen
  3. Sahne und Vanillin-Zucker unterrühren
  4. Nun abwechselnd Kekse und Schokoladencreme in die Form schichten. Mit Schokolade beginnen und mit Keksen abschließen.
  5. Nun die Kalte Schnauze für mind. 5 Kühlschrank (besser über Nacht) fest werden lassen
  6. Zum servieren den Schwarzen Peter nur noch stürzen und Folie abziehen


Und Fertig! Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. yammi yammi :) hab auf Youtube ein paar Videos gesehen wie das gezaubert wird :) lecker. Ich glaub so langsam muss ich mich ranhalten und auch mal was feines in dieser Richtung zaubern :)

    super lecker
    lg Calista

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine kalte Schnauze solltest du unbedingt mal gemacht haben ;) So lecker und sehr einfach :D

      Löschen

Social Profiles

Google Plus RSS Feed Email

Copyright © Jenny and her blog | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com