Lifestyle, Rezepte, Games und Jenny-Stuff

01 Mai 2014

Muffins in Waffeln - Maffels

Muffins in Waffeln Maffels






















  • Teigmenge reicht für circa 18 kleine Waffelbecher
  • die Waffelbecher, 1 Packung = 16 Stück), findet ihr beim Eierlikör
  • Zum befüllen der Waffelbecher benötigt ihr entweder einen Spritzbeutel oder ihr bastelt euch einen aus einem Gefrierbeutel

Jetzt Maffels-Rezept-Post anhören:


  1. Mehl und Backpulver vermischen
  2. Weiche Butter mit Vanillezucker und normalen Zucker schaumig rühren
  3. Eier einzeln und für jeweils 30 Sekunden gut unterrühren
  4. Mehlmischung zur Eiermasse sieben und alles kurz verrühren
  5. Teig in einen Spritzbeutel geben und die Waffelbecher bis 1/2 cm unterhalb des Randes befüllen
  6. Alle Becher auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech stellen und bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) für 15-20 Minuten backen
  7. Anschließend auskühlen lassen und nach belieben verzieren

Tipp: Sollte der Teig überbacken, keine Sorge, der Teig lässt sich anschließend gut von den Waffeln entfernen und die Beweise könnt ihr dann auch schnell im Mund vernichten ;)


Und Fertig! Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Toll toll toll! Die sehen echt zum Anbeißen aus! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aus wie Zuckerschock, gefällt mir aber *_* Auf so eine Idee muss man erstmal kommen, das ist cool :3

    AntwortenLöschen

Social Profiles

Google Plus RSS Feed Email

Follower

Ich lese gerade:

Liebster Blog Award

Best Blog Award

Copyright © Jenny and her blog | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com