Lifestyle, Rezepte, Games und Jenny-Stuff

07 Mai 2014

Angezockt - Wii U Nintendo Land

Willkommen im Nintendo Land

Nintendo Land Jahrmarkt





Wii U Controller Wii U Gamepad





Jetzt den Artikel zu Nintendo Land anhören:


Nintendo Land Jagd auf Mario


Nintendo Land ist mal ein Spiel welches der Wii U würdig ist!

Dies war das erste Game welches ich auf der Wii U gespielt hab und es zeigt am Besten die Neuerungen und die Besonderheiten der neuen Nintendo Konsole und des GamePads.






Den größten Spaß hat man wohl bei den Minispielen. Sie sind leicht zu erklären, kurzweilig und regen den Kampfgeist an. Nintendo Land besteht aus insgesamt 12 solcher Minispiele für bis zu 5 Spielern.

Nintendo Land Minispiel Übersicht

Wie für bis zu 5 Spielern? Na ganz einfach: Bisher konnte man maximal 4 Wii Fernbedienungen bei seiner Wii anmelden, bei der Wii U ist nun das GamePad dazugekommen und somit können nun bis zu 5 Spieler gleichzeitig spielen. In Zukunft soll man sogar ein zweites GamePad auf seiner Wii U anmelden können und damit wäre der Weg auch frei für ein "Offline 1-6 Spieler"

Der Spieler mit dem Wii U GamePad hat in den Mehrspieler-Spielen immer eine besondere bzw. andere Funktion. Am Besten lässt sich dies bei den Wettkampf-Minispielen verdeutlichen:

Nintendo Land Wettkampf Attraktionen

Jagd auf Mario:
In diesem Spiel versuchen die Spieler mit den Fernbedienungen (als Team), den Spieler mit dem Gamepad zu fangen. Die Fänger, verkleidet als Toads, sehen auf dem Fernseher alles nur aus der Ich-Perspektive und 
bekommen angezeigt, wie weit Sie vom Gejagten (Mario) entfernt sind.
Der Gejagte hingegen, sieht auf dem Wii U Gamepad eine Übersicht des Spielfeldes inkl. der Standorte der Fänger. Zu Beginn des Spiels erhält Mario einen Zeitvorsprung, in welchem er von seinen Fänger flüchten und sich verstecken kann.

Das Spiel macht richtig Laune und wenn die Toads zusammenarbeiten, kann es für Mario sehr schnell knapp werden. Richtig lustig wird es aber zum Schluss, wenn man den Spielverlauf im Zeitraffer kurz vorgespielt bekommt und man dann sieht, wo sich Mario immer rumgetrieben hat und wie nah die Toads dem Gejagten waren.


Luigis Geistervilla:
Wieder ein Team-Spiel, Wiimote gegen Gamepad, und wieder versuchen die Spieler mit den Fernbedienungen den Spieler mit dem Gamepad zu fangen. Diesmal spielen Geisterjäger gegen Geist. 
Beide Parteien sehen sowohl auf dem Fernseher, als auch auf dem Gamepad, den Umriss einen Hauses aus der Vogelperspektive (der Geist sieht zusätzlich natürlich noch seine eigene Spielfigur im Spiel). Nun müssen die Geisterjäger mit Hilfe von Taschenlampen den Geist zu finden und müssen dabei die Geistervilla durchsuchen. Der Geist versucht die Geisterjäger zu erschrecken und muss sich geschickt anschleichen. Trifft das Licht einer Taschenlampe den Geist, wird diesem Lebenskraft abgezogen, schaffst es der Geist einen Geisterjäger zu erschrecken, verliert dieser Spieler ein Leben. Und Achtung, die Taschenlampen können nicht dauerhaft angelassen werden, sie verbrauchen Akku und laden sich erst wieder im ausgeschalteten Modus auf.

Nintendo Land Luigis GeistervillaDer Clou bei diesem Spiel: Die Jäger sehen den Geist die meiste Zeit natürlich nicht aber sobald sich der Geist einem Geisterjäger nähert, vibriert dessen Wii-Fernbedienung und dann macht euch auf etwas gefasst, Lachkrämpfe vorprogrammiert! Wenn man 4 gegen 1 spielt, kann das Geschrei sehr laut werden: "Wuah meine Fernbedienung vibriert, Hilfe!!!", "Blau! Blau! Er ist bei Blau!" "Wer ist denn hier blau?" "Alle herkommen, er ist bei mir!!!" "HHHIIIILLLLFFFEEE"
Animal Crossing: Ein süßer Tag:
Nintendo Land Animal CrossingHier versucht diesmal der Spieler mit dem Gamepad, die Spieler mit den Fernbedienungen zu fangen. Der Gamepad-Spieler lenkt gleichzeitig zwei Wächter und muss die anderen Spieler daran hindern, Süßigkeiten zu stehlen und ins Lager zu tragen. Alle Spieler sehen auf dem Fernseher als auch auf dem Gamepad nur einen kleinen Ausschnitt des momentanen Aufenthaltortes. Soll heißen: Die Naschkatzen sehen vielleicht die ganzen Süßigkeiten aber wissen nicht direkt wo das Süßzeug hinzutragen ist oder die Wächter sehen nicht wo die Diebe ihr Unwesen treiben. Je mehr die Süßmäuler sich die Bäuche vollschlagen, desto langsamer können sie laufen, bis sie Ihre Beute abgeladen haben.
Dazu kann ich nur sagen: Sooooo Süüüüß! :D Süße Figuren mit lustigen Kostümen, welche niedlich laufen und dabei Süßigkeiten stehlen. Also süßer geht es ja wohl kaum, die wollen doch nur naschen *liebguck*



Nun noch eine kleine Übersicht der Solospiele + Sondersteuerung:


Nintendo Land Solo Attraktionen
  • Fruit Cart: Zeichnet "blind" auf dem Gamepad eine sicheren Kurs für euer Yoshi-Mobil ein
  • Octopus Dance: Tanzt mit den Steuerungssticks und Gamepad-Bewegegungssteuerung den komplexen Octopus Dance!
  • Crash Course: Bewegt Donkey Kong mit der Bewegungssteuerung des Gamepads durch einen 2D Parkour und räumt mit eurer Puste Hindernisse aus dem Weg.
  • Ninja Castle: Seit bereit für den ultimativen Ninja-Fight und schleudert gezielt eure Wurfsterne aus dem Gampad auf den Gegner im TV.
  • Twister Race: Rast mit eurem kleinen Space-Racer über die Strecke und steuert dabei euer Gefährt mit dem Gamepad. Klingt einfach? Lasst euch überraschen.
  • Balloon Trip: Mit dem richtigen Schwung kämpft ihr gegen eine Steife Brise. Steuert euch, in  luftiger Höhe, durch einen Hindernisparcour mit Hilfe der Touch-Steuerung des Gamepads.


Nintendo Land Mehrspieler Attraktionen





Die Mehrspieler-Spiele











Nintendo Land PikminNintendo Land Zelda



Fazit:

Wii U Nintendo Land

ist ein tolles Spiel für die ganze Familie und perfekt für Spieleabende mit Freunden. 
Ehrlich gesagt, habe ich von Nintendo auch nicht weniger erwartet als ein gutes Spiel zum Auftakt der Wii U. Natürlich hätte es, wie Wii Sports zur Wii-Veröffentlichung, der Wii U beiliegen müssen und 
nicht einzeln gekauft werden müssen, aber was will man machen. 
Nintendo Land ist super um die Eigenschaften des Wii U Game-Pads kennen zu lernen, 
die Level und die Spielfiguren sind natürlich Top und mit viel Liebe zum Detail gestaltet 
und die Spiele erklären sich quasi von selbst.
 Jedoch, wie so oft bei Nintendo spielen, wirkt alles manchmal konfus, unübersichtlich und einen ticken zu quietschig bunt. Wer sich jedoch im Übersichtsmenü nur den Spielen widmet, und nicht hier und da etwas auf dem Jahrmarkt rumläuft, wird es gar nicht merken.

Die Nintendo Land Plaza

Von mir gibt es für Nintendo Land definitiv eine Kaufempfehlung!

Kommentare:

  1. Sehr guter Artikel, besonders mit der zusätzlichen Begleitung deines Podcast!

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht <3! Leider ist das Spiel bei uns in Vergessenheit geraten, aber sobald Freunde da sind, buddel ich es mal wieder aus. Das Spiel macht wirklich unglaublich viel Spaß :3

    AntwortenLöschen

Social Profiles

Google Plus RSS Feed Email

Follower

Ich lese gerade:

Liebster Blog Award

Best Blog Award

Copyright © Jenny and her blog | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com