Lifestyle, Rezepte, Games und Jenny-Stuff

09 März 2014

Vormerken - Formel 1 Start

Vormerken Formel 1 Start 2014
Bald ist endlich wieder soweit: die Formel 1 startet in die Saison 2014!

Einschalten am 16.03.2014 zum Rennen in Melbourne.

Hier ein kleiner Überblick über die Termine, Teams und Strecken ...

















Wer fährt 2014 für Wen?

Team / Fahrer

Formel 1 FahrerRedBull / Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo
Ferrari / Kimi Räikkönen, Fernando Alonso
Mercedes / Nico Rosberg / Lewis Hamilton
Lotus / Romain Grosjean, Pastor Maldonado
Williams / Felipe Massa, Valtteri Bottas
McLaren / Kevin Magnussen, Jenson Button
Marussia / Max Chilton, Jules Bianchi
Caterham / Marcus Ericsson, Kamui Kobayashi
Force India / Sergio Perez, Nico Hülkenberg
Sauber / Esteban Gutierrez, Adrian Sutil
Toro Rosso / Jean-Eric Vergne, Daniel Kwjat



Rennstrecke

Termine

  • 16.03.2014 - Australien / Melbourne
  • 30.03.2014 - Malaysia / Sepang
  • 06.04.2014 - Bahrain / Sachir
  • 20.04.2014 - China / Shanghai
  • 11.05.2014 - Spanien / Barcelona
  • 25.05.2014 - Monaco / Monte Carlo
  • 08.06.2014 - Kanada / Montréal
  • 22.06.2014 - Österreich / Spielberg     !! NACH 11 JAHREN WIEDER ZURÜCK !!
  • 06.07.2014 - Großbritannien / Silverstone
  • 20.07.2014 - Deutschland / Hockenheim
  • 27.07.2014 - Ungarn / Budapest
  • 24.08.2014 - Belgien / Spa
  • 07.09.2014 - Italien / Monza
  • 21.09.2014 - Singapur / Singapur
  • 05.10.2014 - Japan / Suzuka
  • 12.10.2014 - Russland / Sotschi   !! DEBÜT !!
  • 02.11.2014 - USA / Austin Texas
  • 09.11.2014 - Brasilien / Sáo Paulo
  • 23.11.2014 - Abu Dhabi / Abu Dhabi


Die wichtigsten Regeländerungen

- 2,4 Liter V8 Saugmotor wird durch 1,6 Liter V6 Turbomotor ersetzt
- für das gesamte Rennen stehen den Teams nun nur noch 100 Kg Benzin zur Verfügung
- die Fahrzeugspitze wird auf 18,5 cm beschränkt und die Nase darf keinen Knick mehr haben
- Punktesystem für Strafen wird eingeführt, bei 12 Punkten/Jahr muss der Pilot ein Rennen pausieren
- Beim Saisonfinale in Abu Dhabi wird es pro Platz die doppelte Punkteanzahl geben
- Testfahrten werden wieder, in eingeschränkter Form, eingeführt
- durch KERS erhalten die Piloten nun 160 PS für 33 Sekunden


Formel 1 WagenDurch die neuen Motoren werden die Formel 1-Flitzer schwerer, etwas langsamer und die Gewichtsverlagerung wird sich verändern. Aufgefangen werden soll das ganze durch die Einschränkung der Fahrzeugnase, des neuen KERS und der Möglichkeit den Wagen wieder, durch die eingeführten Testfahrten, besser testen zu können. In der Saison 2014 stehen den F1 Teams nun 30% weniger Benzin zur Verfügung als bisher, was auch zur Herausforderung werden könnte.

Streiten kann man sich bei de Strafpunkten, welche zusätzlich zu den normalen Strafen verhängt werden oder der doppelten Punktzahl im Finale. Ist das eine Methode um die Formel 1 spannender zu machen oder reine Schikane?!

Wie dem auch sei, hoffen wir auf eine spannende Saison 2014 und möge der Bessere gewinnen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Social Profiles

Google Plus RSS Feed Email

Copyright © Jenny and her blog | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com